Dr. med. Ragna von Pelchrzim
Hautärzte (Dermatologen)
in Berlin auf jameda
Bewertung wird geladen...
Hautärzte (Dermatologen)
in Berlin
030/88722966

Hautkrebsvorsorge- Hautkrebs früh diagnostizieren

Nutzen Sie die Möglichkeit der Hautkrebsvorsorge und vereinbaren Sie einen Termin zum Hautkrebs-Screening. Hautkrebs ist sehr früh diagnostizierbar, da er von außen sichtbar ist. Und je früher Hautkrebs erkannt und behandelt werden kann, umso größer sind die Heilungschancen. Wir bieten Ihnen in unserer dermatologischen Praxis in Berlin Hautkrebsvorsorge auf höchstem medizinischen Niveau. Die computergestützte Fotodokumentation bietet die Möglichkeit schon kleinste Hautveränderungen sichtbar zu machen und beurteilen zu können. Gutartige und bösartige Hautveränderungen, Hautkrebs und seine Vorstufen, können so schnellstmöglich ambulant operiert und/ oder mit Hilfe von Licht- und Lasertherapie behandelt werden. Hautkrebs ist eine sehr tückische Krankheit, verursacht er doch keine Schmerzen. Hauptursache sind genetische Veranlagungen und das UV-Licht der Sonne.

Schwarzer Hautkrebs- Früherkennung und Vorsorgemaßnahmen

In Deutschland erkranken jährlich ca. 200.000 Menschen neu an Hautkrebs: ca. 24.000 Menschen am schwarzen Hautkrebs (malignes Melanom) und ca. 171.000 Menschen an hellem Hautkrebs. Gehören Sie nicht dazu! Nehmen Sie die Hautkrebsvorsorge und das Hautkrebs-Screening in regelmäßigen Abständen wahr und schützen Sie sich vor einer tückischen Krebskrankheit, die im Anfangsstadium keine Schmerzen verursacht. Die Früherkennung sollte im Abstand von 1-2 Jahren erfolgen, so dass Hautveränderungen rechtzeitig erkannt und behandelt werden können. Zu den wichtigsten Vorsorgemaßnahmen gehört das Vermeiden von Sonnenbränden.

Weißer Hautkrebs- Früherkennung ist lebenswichtig

Der weiße Hautkrebs, auch als heller Hautkrebs bezeichnet, existiert in unterschiedlichen Formen. Die aktinische Keratose ist die häufigste Hautkrebsform weltweit. Allein in Deutschland leben rund 6 Millionen Menschen mit dieser Hautkrebsform. Auch für den weißen Hautkrebs gilt unbedingt, je früher die Krebserkrankung erkannt wird, umso besser sind die Heilungschancen. Die Therapie der hellen Hautkrebsformen kann durch Cremes, Kryotherapie, operative Entfernung, Laserbehandlung und/ oder photodynamische Therapie erfolgen. Lassen Sie sich zur Hautkrebsvorsorge in unserer hautärztlichen Praxis beraten und nehmen auch Sie die Vorsorgemöglichkeiten in Anspruch, die es ermöglichen weißen und schwarzen Hautkrebs frühzeitig zu erkennen und behandeln zu können.

030 / 88 72 29 66.